Private Ahnenforschung zum Familiennamen "Zahlten"
Altwaltersdorf

Altwaltersdorf

Lage und Allgemeines

Altwaltersdorf ist ein Ort in Schlesien in der Grafschaft Glatz.

Die Geografische-Lage von Altwaltersdorf: 50°1900N, 16°4200E .

Nach dem 2. Weltkrieg ist Altwaltersdorf zu Polen gekommen und heißt jetzt „Stary Waliszów“.

Altwaltersdorf wurde erstmals urkundlich 1269 erwähnt als Villa Waltheri, 1416 ist es in Chroniken als Alden Waltersdorff zu finden. In einer Übersicht über Orte und Dörfer in Schlesien von 1845 ist Folgendes zu lesen. Das Dorf ist in 5 Anteile aufgeteilt, gehörte zur Regierung und Oberlandesgericht von Breslau und zum Kreis Habelschwerd.

Es gab eine Kath. Schule mit einem Lehrer und einem Hilfslehrer, als Kirche wird in dieser Chronik die Kreuzkirche aufgeführt.

Die fünf Anteile an dem Dorf teilten sich wie folgt auf:

  • Kaufmann H.D. Lindheim
  • Senator Bauch
  • Graf von Herberstein
  • Pfarre Habelschwerdt
  • Kammerei in Habelschwerdt

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung